Erweiterte Landesleitungssitzung

Erweiterte Landesleitungssitzung

Knapp 50 Funktionärinnen und Funktionäre folgten der Einladung zur erweiterten Landesleitung mit Landesrat Sepp Schwaiger

 

Am 9. Februar fand die erweiterte Landesleitungssitzung mit LR Sepp Schwaiger im Gasthof Kuglhof statt. Nach der Eröffnung durch Landesobfrau Martina Jöbstl übernahm Landesrat Sepp Schwaiger mit einem Impulsreferat über die aktuelle politische Lage des Landes und stellte sich anschließend den vielen Fragen der interessierten Funktionärinnen und Funktionäre.

Es wurden im bis zum letzten Platz gefüllten Saal die jüngsten Ereignisse und kommenden Projekte in der JVP Salzburg diskutiert die sehr gut aufgenommen wurden. Neben einen Neumitgliederempfang im Mozart Kino wird es auch den OrtsgruppenCheck wiedergeben, zudem auch die Landesvorstandsmitglieder jede JVP in Salzburg besuchen werden.
Die Bundes-JVP, mittlerweile ja unter Leitung des Salzburgers Stefan Schnöll, plant im Jahr 2018 eine neue Kampagne mit dem Namen „dua wos für dei Lond“, an der sich auch die Salzburger JVP beteiligen wird. Auch die Landtagswahlen am 22.April, bei denen unsere Landesobfrau Martina Jöbstl und viele weitere JVPler wieder zur Wahl stehen, waren ein Thema - Es braucht die Unterstützung aller JVP Mitglieder, dass die Wahlen für unsere Kandidaten positiv ausgehen und viele JVPler die Chance auf den Einzug in den Landtag haben.

Martina Jöbstl durfte noch Thomas von der JVP Hof für sein jahrelanges Engagement und seinen Einsatz für in der Ortsgruppe mit dem Ehrenabzeichen der JVP Salzburg ehren.

Im Anschluss ging es zum geselligen Teil des Abends über – Alle JVPler wurden zum Bratl Essen eingeladen und es wurden noch viele Gespräche zwischen den Ortsgruppen geführt.

Keine Kommentare

Du kannst einen ersten Kommentar zu diesem Artikel abgeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.