Langjährige Forderung der JVP nach einem günstigen Studententicket wird umgesetzt



Die Junge ÖVP setzt sich schon seit vielen Jahren für günstige Öffitickets ein und konnte vor kurzem gemeinsam mit Landesrat Stefan Schnöll die Einführung eines preiswerten Studententickets erreichen. So können Studenten (unter 26) ab März 2020 für 150 Euro im Halbjahr alle öffentlichen Verkehrsmittel im Land nutzen. Die Karte wird künftig auch in den Ferien und im gesamten Bundesland gelten. Damit bieten wir den Studierenden ein sehr attraktives Angebot. „Als ich 2011 in Salzburg zu studieren begonnen habe, musste ich für ein Semesterticket (5 Monate Gültigkeit) von Zell am See nach Salzburg 457€ bezahlen. Das neue Studententicket ist also besonders für alle Jugendlichen, die am Land leben eine großeUnterstützung“, freut sich LO Martina Jöbstl.



Keine Kommentare

Du kannst einen ersten Kommentar zu diesem Artikel abgeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.