Wirtshausquiz der JVP St. Koloman

Am Samstag den, 13. April fand das 8. Wirtshausquiz der JVP St. Koloman statt. Heuer zum ersten Mal im Turnsaal der Volksschule St. Koloman. Die 21 teilnehmenden Gruppen erwarteten 40 spannende Fragen und Rätsel. Aktuelles aus der ganzen Welt, Stadtpläne, Schachzüge und auch Hörübungen gehörten zu den Aufgaben des Abends. So mussten die Gruppen den Stadtplan von Hamburg erraten, Flugzeitberechnungen durchführen und ein Lied der Scorpions, welches rückwärts gespielt wurde, erkennen. Weiters gab es auch ein Schätzspiel. Die Frage lautete „Wie viele Wörter hat das Buch Harry Potter, die Kammer des Schreckens?“ 86.892 Wörter war die richtige Antwort. Am genausten dabei war das Team Flo & Co., bestehend aus Carina Siller, Florian Neureiter und Thomas Struber. Die Gesamtwertung konnte die Gruppe „Für Rum und Ähre“ für sich entscheiden. Sie siegten heuer bereits zum wiederholten Mal. Theresa Brunauer, Simon Gsenger, Lukas Kaindl und Konstantin Holzmann konnten mit 30 von 40 möglichen Punkten den Wanderpokal wieder mit nach Hause nehmen. Mit nur zwei Punkten Abstand errang die Gruppe „TAC“ (Taugler Alpen Crew) den zweiten Rang. Diesen mussten sie sich aber erst bei einem Stechen erkämpfen. Denn die „Tiefziehmeister“ hatten vor der entscheidenden Frage gleich viele Punkte. „Das Wirtshausquiz 2019 war wieder ein voller Erfolg. Mehr als 20 motivierte Gruppen, die mit viel Wissen und etwas Glück bei den von uns ausgearbeiteten Fragen gerätselt haben“, so fasst Obmann Thomas Steinberger den Abend zusammen. Kulinarisch verpflegt wurden die TeilnehmerInnen vom „Da Waldhofer“. Nach dem Wirtshausquiz steht das nächste Highlight am 25. Mai 2019 mit Ersatztermin am 8. Juni 2019 an. Die JVP St.Koloman lädt alle recht herzlich zum diesjährigen Waldfest ein.

Keine Kommentare

Du kannst einen ersten Kommentar zu diesem Artikel abgeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.